2021-03-18_NEU_VSS_NL neu

VSS AKTUELL

Wiedersehen Elischa (5 ├Ś 7 Zoll)(1)

Merci Elischa, bonne chance à Seraina et Maxime.

Der schwere Abschied zuerst: Unser bisheriger Co-Pr├Ąsident Elischa legt sein Amt nieder und widmet sich neuen Projekten. Sein Engagement hat dem Verein und den Studierenden der Schweiz immens gutgetan. Seine professionelle, aufgeschlossene Arbeitsweise und das diplomatische Feingef├╝hl werden hier sehr fehlen.
Daf├╝r m├Âchten wir Danke sagen und ihm alles Gute auf seinem neuen Weg w├╝nschen.
Zum Gl├╝ck gibt es aber nicht nur Abschiede im Juli. Der Verband freut sich sehr auf sein neues Co-Pr├Ąsidium und heisst Seraina Campell sowie Maxime Barthassat herzlich im neuen Amt willkommen.
Es ist toll, das Co-Pr├Ąsidium wieder voll besetzt zu sehen, dessen Besetzung zudem bereits Vorstandserfahrung mitbringt.
Viel Erfolg bei der neuen T├Ątigkeit!

Bildung-fu╠łr_alle_Erfolg

Bildung f├╝r alle jetzt: Erfolg im Nationalrat!

Der Nationalrat hat einen Vorstoss ├╝berwiesen, der den Zugang zu Bildung f├╝r gefl├╝chtete Personen und Sans Papiers verbessert. Nach Einreichung der Petition im September 2021 mit 20ÔÇÖ000 Unterschriften wurden vom Verein ┬źBildung f├╝r alle - jetzt!┬╗ kantonale wie nationale parlamentarische Vorst├Âsse lanciert und viel Netzwerkarbeit f├╝r das Thema Bildungszugang von Menschen ohne Schweizer Pass get├Ątigt.
Die erreichte Mehrheit f├╝r diese Motion ist ein guter Schritt f├╝r die Umsetzung aller Kernanliegen der Petition. Ziel bleibt aber weiterhin, dass wirklich alle Menschen in der Schweiz die Bildungsangebote wahrnehmen k├Ânnen, die sie brauchen.

Folgt uns auf unseren Social Media Kan├Ąlen

Bleibe immer auf dem Laufenden, nimm an Umfragen teil und lerne uns vor und hinter den Kulissen kennen - auf unseren Social-Media-Plattformen.
Folgen geht ganz einfach mit einem Klick auf die untenstehenden Symbole!
website facebook instagram twitter linkedin 

AUS DEN SEKTIONEN

VSS_Jahresbericht_2020_RZ.indd

skuba ÔÇô Causa Frau Andrea Franc

Die skuba hat aufgrund der Äusserungen von Frau PD Dr. Andrea Franc einen offenen Brief verfasst, um das Rektorat um Stellungnahme zu bitten.
Die Rektorin distanziert sich schriftlich von den Äusserungen von Frau Franc. Weiterhin hat sich die skuba mit der SOL zusammengeschlossen.
Wir haben gemeinsam einen Brief entworfen, in dem wir von Frau Franc fordern, dass sie ihre ├äusserungen ├Âffentlichkeitswirksam zur├╝cknimmt.

AUS DEN VSS-PROJEKTEN

Pers_Stu_Job

Perspektiven-Studium:

Projektassistent*in 35 gesucht!

Willst du deine Erfahrung und Energie f├╝r mehr Chancengerechtigkeit investieren?
Perspektiven ÔÇô Studium engagiert sich f├╝r den Zugang zu Schweizer Hochschulen f├╝r Menschen mit Fluchthintergrund.
Perspektiven ÔÇô Studium ber├Ąt studieninteressierte Gefl├╝chtete, sensibilisiert Fachpersonen, vernetzt Akteur*innen der Bereiche Integration, Bildung und Beratung und setzt sich politisch f├╝r Ver├Ąnderung ein.
Willst du Teil des Teams werden? Bewirb dich jetzt!

WISSENSWERTES

Jugend+Politik

Ausbildung Jugend+Politik

Bist du politisch engagiert und w├╝rdest dich gerne mehr vernetzen? H├Ąttest du Lust deine Skills und dein Hintergrundwissen f├╝r deine T├Ątigkeit zu verbessern?
Dann melde dich f├╝r die Ausbildung Jugend+Politik des Schweizer Dachverbands f├╝r Jugenparlamente (DSJ) an.
Im Rahmen der Ausbildung Jugend+Politik werden die Teilnehmenden in den Bereichen ┬źOrganisationsf├╝hrung┬╗, ┬źKommunikation und ├ľffentlichkeitsarbeit┬╗, ┬źPolitische Prozesse und Instrumente┬╗ sowie ┬źNetzwerk und Lobbying┬╗ aus- und weitergebildet. Die Ausbildung beinhaltet nicht nur Theorie, sondern auch praktische Workshops mit Expert:innen aus der Praxis.
Mehr dazu: www.youpa.ch/ausbildung


website facebook instagram twitter linkedin 
Austragen | Verwalte dein Abonnement
Verband der Schweizer Studierendenschaften VSS
Monbijoustrasse 30
3011 Bern