Hochschulpolitische Kommission (HopoKo)

Die HopoKo des VSS befasst sich mit Themen, welche  im bildungspolitischen Kontext aktuell sind oder es werden (sollen). Dabei funktioniert die HopoKo als Think Tank des Verbands, indem sie die Bereiche analysiert und resultierende Probleme erfasst, um dann die studentischen Forderungen sowie Anliegen auszuformulieren und einzubringen. 

Die HopoKo unterscheidet sich inhaltlich von den anderen thematischen Kommissionen des VSS wie der SoKo (soziale Bereiche), der CodEg (genderspezifische Bereiche) und der CIS (internationale Bereiche), die Zusammenarbeit ist aber wichtig, um deren spezifisches Wissen zu nutzen und Synergien zu schaffen.

Aktuelles und Mitarbeit in der HopoKo

Die HopoKo beschäftigt sich zurzeit mit der Erstellung eines Analysepapiers zur Stipendiensituation in der Schweiz. Hast du Fragen? Willst du dich in der Kommission beteiligen? Dann melde dich doch gleich bei der Kommissionsleitung der HopoKo. 

Kommissionspräsidium

Die Kommission wird zurzeit von Noel Stucki präsidiert.