Sociale

Die soziale Dimension in der Hochschulbildung enthält immer noch manigfaltige Probleme und Baustellen. Das Anliegen des VSS im Bereich Soziales ist es, Studierende in puncto bildungsrelevanter Sozialpolitik über wichtige Themen zu informieren, zu sensibilisieren, auf Problemlagen hinzuweisen und Lösungsansätze für diese zu erarbeiten. Je nachdem erfordert dies die Thematisierung in der Öffentlichkeit und ein Herantragen von Lösungsvorschlägen oder Forderungen an politische Entscheidungsträger*innen in den Hochhochschulen, Städten, Kantonen und auf Bundesebene. Dabei arbeitet das Vorstandsmitglied verantwortlich für das Dossier Soziales eng mit der SoKo zusammen.

Ziel des VSS ist es, allen Studierenden zu ermöglichen ihrem Studium nachgehen zu können, ohne durch ihre Lebenssituation oder soziale Benachteiligungen eingeschränkt zu werden.

The Student Minds Project

Der VSS führt in Zusammenarbeit mit der Swiss Medical Students’ Association (swimsa) und Mind-Map von der Universität Basel sowie den psychologie Studierenden (psyCH) eine nationale Kampagne zur psychischen Gesundheit von Studierenden an Schweizer Hochschulen durch. 

CoSo: Commissione sociale

Die SoKo ist die Sozialkommission des Verbandes der Schweizer Studierendenschaften. Die SoKo greift aktuelle Themen im Bereich des Sozialen auf und bearbeitet diese intensiv.